fotoraum

(M)ein Foto(t)raum in Kiel wird wahr

Und plötzlich ging alles ganz schnell. Erst im Juni 2016 wurde die Entscheidung getroffen einen Raum ganz nach meinen Vorstellungen in einen kleinen Fotoraum zu verwandeln. Ende Juni dann in windeseile mit Onkels Meisterhand die Wand eingerissen, Tapeten abgezogen, Wände (teilweise) einen weißen Anstrich verpasst, Laminat verlegt, die Heizung aufgehellt, Vorhänge genäht und Ende Juli dann die letzte Steckdose montiert, um der Lightbox den besten Platz zu bieten.

Gestern wurde dann mein Foto(t)raum gebührend eingeweiht! Jede Menge Freunde, Bekannte, Kunden und liebgewonnene Menschen sind vorbeigekommen und haben mit mir und meinem Coworkingfreund Patrick angestoßen. VIELEN DANK für euer dasein! Ich habe mich riesig gefreut! Über die liebevollen Karten, die Blumen, kleine Naschereien, eure Einträge im Gästebuch und vorallem eure Freude vor der Fotobox. Allen anderen die mir per Email oder auf anderen Wegen einen Gruß geschickt haben möchte ich ebenfalls danke sagen.

Ab heute wirds ernst, der Raum darf und muss betreten werden. Ich freue mich über die vielen Projekte… und über Konfetti… viel Konfetti 😂

160801_Blog01

160801_Blog02

160801_Blog03

160801_Blog04

160801_Blog09

160801_Blog10

160801_075web

160801_Blog12

160801_Blog05

160801_Blog06

Ich habe mir nichts gewünscht, ich hatte keine Erwartungen. Und nun schmücken viele Blumen und Präsente den Fotoraum. Habt ganz ganz lieben Dank dafür! Und PATRICK, auch dir nochmal ein Dankeschön, dass du es mit mir so aushältst ; ) und ich bei dir diese Möglichkeit bekommen habe : )

160801_Blog07

 

6 Gedanken zu „(M)ein Foto(t)raum in Kiel wird wahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

60 − 53 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.