blog

Der letzte Tag des Jahres 2014

Liebe Freunde, liebe Familie;

Zuhörer, Leser, Emailempfänger, Fotobegeisterte, Seelentröster, Aufmunterer, Herzenserwärmer, Händchenhalter, Autragsvermittler, Tippgeber und Wegbegleiter –

wieder geht ein Jahr zu Ende. Man blickt zurück auf die letzten 365 Tage, erinnert sich gerne an freudige Erlebnisse und denkt auch an die, die nicht mehr unter uns verweilen.

Möge das neue Jahr 2015 für uns alle ebenso ein wenig Glück mit sich bringen, vorallem Mut zu neuen Taten, Sonnenschein im Herzen um auch dunklere Tage zu überstehen und stets eine Prise Heiterkeit die uns mit den Menschen lächeln lässt, bei denen wir uns geborgen und wohl fühlen.

DANKE an alle, die in diesem Jahr dazu beigetragen haben, dass ich am heutigen Tage mit einem erfüllten Herzen und jeder Menge Bilder im Kopf ins neue Jahr starte. Danke für eure Unterstützung, ohne die ich nicht am jetzigen Punkt wäre, danke für Mut zusprechen, mitweinen, mitlachen und den Kopf aus dem Sand ziehen ; ) Und nächstes Jahr gehts weiter! Mit noch mehr Bildern im Kopf und Mut im Herzen – ich freu mich auf Euch!

Euch allen einen fantastischen Start in das neue Jahr 2015,

von Herzen liebe Grüße, Anne

2014 Silvester

 

Rezept für ein glückliches und zufriedenes Leben 

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, sodass der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit einem Sträußchen kleiner liebevoller Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit und einem strahlenden Lächeln.

Katharina Elisabeth v. Goethe (1731-1808) 

 

2 Gedanken zu „Der letzte Tag des Jahres 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

38 − = 35

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.